Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

WaaS gegen das Chaos

Konservativ gedacht scheint es sinnvoll, wenn stark wachsende Unternehmen nicht zuerst die teuerste IT für Ihre neuen Mitarbeiter anschaffen. Langfristig gesehen zeigt sich, dass der Kauf günstiger Online-Angebote aber auch nicht die beste Option ist. Diese Erfahrung musste zumindest die Solutive AG machen. Das Unternehmen ist erfolgreich im SAP-Consulting, Enterprise-Software-Management und in der Schnittstellenentwicklung tätig – so erfolgreich, dass es schnell auf 30 Mitarbeiter angewachsen ist.
Mit der Zahl der Mitarbeiter wuchs auch die Zahl der im Unternehmen eingesetzten Rechner und der administrative Aufwand für diese. Mit zunehmendem Alter der Hardware häuften sich dann Probleme und Ausfälle. Nun mussten in jedem Fall die Garantieansprüche und Zuständigkeiten wegen der unterschiedlichen Lieferanten, Hersteller, Kaufzeiträume und Garantielaufzeiten aufwendig recherchiert werden, während parallel Ersatzgeräte bereitzustellen waren. Der völlig heterogene Rechner- und Zubehörbestand wurde mehr und mehr zum Kopfschmerz und Kostenfaktor, wie es Solutive-Vorstand Tobias Moosherr zusammenfasste.

Abhilfe wusste Marcus Rieck, Gründer und Geschäftsführer des Systemhauses Aluxo. Als Pilot-Partner hatte Rieck an der Entwicklung des WaaS-Modells mitgearbeitet. So sah er klar, welchen Nutzen WaaS für Solutive bieten konnte. Sein Modell: Die schrittweise Harmonisierung der IT durch Einführung von abonnierten Arbeitsplätzen mit Surface Books bzw. Surface Pro Geräten. Der Kunde kann diese direkt im Online-Shop der Aluxo abonnieren. Neue Geräte können auf diese Weise in zwei Arbeitstagen bereitgestellt werden. Ebenso geregelt funktioniert der Support.

Durch die Speicherung in der Microsoft Cloud sind die Firmendaten gesichert und auf neuen Geräten sofort verfügbar. Optional kann der WaaS-Anbieter den Arbeitsplatz auch bereits im Vorfeld installieren. Damit wird die IT harmonisiert, handhabbar und der Administrationsaufwand wird radikal reduziert. Last but not least machen die modernen Geräte auch im Außeneinsatz einen guten Eindruck und die Solutive Mitarbeiter freuen sich zudem, mit der regelmäßigen Hardware-Erneuerung immer up-to-date zu bleiben.

Wir finden auch für Sie die passende WaaS-Lösung

Entdecken Sie weitere Success Storys